Wir über uns

Wir beraten und betreuen Jugendliche und ihre Eltern sowie Heranwachsende während des gesamten Jugendstrafverfahrens. Wir informieren über die Abläufe eines jugendgerichtlichen Verfahrens und unterstützen mit sozialpädagogischen Angeboten, wenn dies die Lebenssituation des jungen Menschen erfordert. Alle Mitarbeiter_innen sind sozialpädagogische Fachkräfte des Jugendamtes.

In der Gerichtsverhandlung bringen wir die persönliche Situation des jungen Menschen in das Jugendstrafverfahren ein. Wir schlagen vor, welche Maßnahme den Jugendlichen bzw. Heranwachsenden unterstützen kann, damit er sich positiv weiterentwickelt und es zu keinen weiteren Straftaten mehr kommt. Unsere pädagogischen Unterstützungsmöglichkeiten sind vielfältig und richtet sich nach der persönlichen Lebenssituation des jungen Menschen.

Wir helfen, damit die im Jugendstrafverfahren auferlegten Weisungen und Auflagen erfüllt werden können. Gleichzeitig haben wir auch eine Mitteilungspflicht an den Richter, wenn es hierbei Probleme gibt.

Unser Beratungsangebot endet nicht mit der Erledigung des Strafverfahrens. Wir stehen auch danach für Beratungsgespräche zur Verfügung.