Pädagogische Maßnahmen

In allen Fällen machen wir einen Vorschlag zu einer pädagogisch sinnvollen Maßnahme im Rahmen des laufenden Strafverfahrens. Hierfür ist wichtig, dass wir mit dem Jugendlichen mit seinen Eltern bzw. mit dem Heranwachsenden frühzeitig ins Gespräch kommen, damit wir seine Lebenssituation kennen lernen und eine pass genaue Unterstützung anbieten können.

Uns stehen die gesamten pädagogischen Möglichkeiten der Jugendhilfe zur Verfügung. Wir leiten die notwendigen Hilfen ein, können aber auch an andere Stellen des Jugendamtes vermitteln. Darüber hinaus können wir für straffällig gewordene Jugendliche und Heranwachsende Maßnahmen anbieten, die sie bei besonderen Problemlagen intensiv unterstützen können:

Erbringung unentgeltlicher Arbeitsstunden, die auch in verschiedenen Projekten abgeleistet werden können
Betreuungen durch Betreuungshelfer_in oder Erziehungsbeistand
Sozialtherapie-Impulssteuerung
Soziale Trainingskurse unterschiedlicher Intensität
Konfrontatives Einzeltraining
Verkehrsunterricht
Alkoholpräventionskurs
Täter-Opfer-Ausgleich
SKOLL (Selbstkontrolltraining-Suchtprävention)

und vieles mehr.